Wer steht hinter Tordalk

Sozialpädagoge.Naturschützer. Ornithologe. Designer. Segler. Tischler.Veganer Beruflich selbständig zu sein und ein eigenes Label aufzubauen, ist und bleibt ein dauerhaftes Abenteuer. Aber als echter Freibeuter scheut er das Abenteuer nicht.

 

Warum Segeltuchtaschen?

 

Wir werden immer wieder gefragt, wie wir dazu kommen Segeltuchtaschen herzustellen.

 

Handwerkliche Arbeit ist für uns immer auch ein Stück Selbstausdruck.

 

Dem Massenprodukt Schultertasche eine besondere Alternative zu bieten ist dazu ein sehr dankbares Unternehmen. Wir reichen die Geschichte der 7 Meere, eingeschlossen in den Segeltüchern, weiter an Schätzer und Abenteurer.

 

Wieso Tordalk?

 

Ganz einfach. Nachdem wir gefühlte 155 Vorschläge verworfen hatten, saßen wir ratlos beim Frühstück. Neben dem Tisch lag das Vogelkundebuch aus Andrés Leben als Ornithologe und Naturschützer. Der Schritt zum Namen Tordalk hat dann nur noch 2,5 Minuten gedauert.

 

Das ist Tordalk: nordisch, markant, elegant im tieftauchen, padelig an Land, sozial vernetzt, auf dem Meer Zuhause wie unsere Taschen. Wir liebten ihn sofort, den Tordalk aus der Familie der Alken.